Das Kinderhaus besuchen Kinder ab 3 Jahren.

  • für Kinder von 3 bis 6 Jahren

    Schreiben, Lesen, Rechnen, geometrische Konstruktionen, die Welt ... wir warten nicht auf die erste Schulstufe.

  • durchgehend zweisprachig

    Deutsch und Englisch schon ab 3 Jahren? Natürlich! Ganz natürlich! Englisch wird so zur zweiten Muttersprache.

  • montags bis freitags ab 7:30

    Das Kinderhaus öffnet ab 7:30. Ab 8:30 sind alle Kinder im Haus, genießen den Alltag, stärken sich bei der biologischen Vormittagsjause und bleiben bei Bedarf bis 16 Uhr.

  • Ferienbetreuung

    Uns allen sind die Ferien zu lang - auch den Kindern und Eltern. Deshalb bieten wir auch in der Ferienzeit eine Betreuung an.

  • Musiktheater ab 3 Jahren

    Im Musiktheater lernen schon die Montessorihauskinder, dass Sprache und Körper ein großer Teil von Musik sind. Durch Rollenspiele, Solo- und Chorstücke interagieren die Jüngsten auf höchstem künstlerischen Niveau.

  • Kunst ab 3 Jahren

    Kunst ist nur für Erwachsene? Nicht bei uns! Schon im Kinderhaus führt unser begeisterter Künstler die Drei- bis Sechsjährigen in diese wunderbare Form des persönlichen Ausdrucks ein.

Die jüngsten Kinder der Dorfschule besuchen das Montessorihaus. Dort finden sie eine Umgebung vor, die auf ihr Alter und ihre Bedürfnisse abgestimmt ist und sie in ihrer Entwicklung unterstützt. Ihren Interessen folgend, bauen die Kinder im Kinderhaus grundlegende Kompetenzen auf und schaffen so die Basis für das Kommende. Dies gelingt mithilfe praktischer Übungen des täglichen Lebens, in denen die Kinder früh den Wert eines hohen Maßes an Selbstwirksamkeit erfahren. So werden sie schon in jungen Jahren zu bewussten Gestaltern ihrer Umwelt und auch ihrer Entwicklung. Mit den früh erworbenen Fähigkeiten wächst das Potential der Kinder, Probleme zusehends selbstständig zu lösen und so ihren Alltag immer sicherer zu  gestalten.

Ganzheitliche Montessorimaterialien aus allen Bereichen ermöglichen schon für die Kinder im Kindergartenalter das Erarbeiten von Lerninhalten aus den Bereichen Mathematik, Sprache und Naturwissenschaften. Die verwendeten Materialien wurden größtenteils bereits von Maria Montessori konzipiert und auch in ihren zahlreichen weltweit anerkannten Kinderhäusern zum Einsatz gebracht. Durch die langjährigen Erfahrungen in der Dorfschule Montessorihaus wurden außerdem zahlreiche Materialien -angeregt durch das Interesse der Kinder- neu entwickelt.

Dem Wunsch der Kinder nach Eigenständigkeit und sinnerfülltem Tun, wird in all diesen Unterrichtsmaterialien gefolgt. So entstehen in Ruhe und Stille und trotzdem mitten im Leben bereits wesentliche Fähigkeiten und Fertigkeiten, ein erstes Weltbild und stilvolle Arbeiten. Der respektvolle Umgang der PädagogInnen mit den Kindern schafft eine vertraute und zugleich liebevolle Atmosphäre, in der auch Kunst und Musik einen wesentlichen Platz haben.

Die Natur in all ihren jahreszeitlichen Verwandlungen zu beobachten bildet das wesentliche Kontinuum. Im Rahmen der regelmäßigen Ausgänge wird achtsames Staunen gelernt, Lebendigkeit erfahren und Stille erlebt. Natur ist glücklich…

Die ersten sechs Lebensjahre zählen zu den wichtigsten Jahren im Leben eines Menschen.

Alena Steiner

Leitung Kinderhaus